Was ist Tabata?

Tabata ist ein hoch intensives Intervalltraining, bei dem 4 Minuten ausreichen, um deine Fitness maximal zu fordern. Es macht dich schneller fit als jedes andere Trainingsprogramm

Es gibt unzählige Trainingsstile, von denen du wahrscheinlich im Laufe der Jahre gehört hast. Viele davon können dich auf ihre bestimmte Art ans Ziel bringen, je nachdem ob du fit sein, abnehmen, deine Flexibilität oder deine Kraft steigern möchtest. 

Wenn du im Alltag viel beschäftigt bist und auch keine Zeit für lange nervenraubende Workouts, egal ob im Fitnessstudio oder auch zu Hause haben solltest, dann ist Tabata genau das richtige für dich, da es nur 4 Minuten dauert.

Ein kurzes Tabata eignet sich aber auch hervorragend um dein aktuelles Sportprogramm zu ergänzen.


Das 4-minütige Tabata-Training wird dir viel Stress im Alltag ersparen.  

Die Geschichte von Tabata

Das Tabata-Training wurde vom japanischen Wissenschaftler Dr. Izumi Tabata und einem Forscherteam des Nationalen Instituts für Fitness und Sport in Tokio entdeckt.

Tabata und sein Team untersuchten zwei Gruppen von Sportlern. Die erste Gruppe absolvierte einstündige Ausdauereinheiten. Die zweite Gruppe trainierte mit kurzen intensiven 4-minütigen Intervalleinheiten je 8 mal 20 Sekunden Belastung und 10 Sekunden Pause zwischen jedem Satz.

Das Ergebnis der Studie war, dass das 4-minütige Training eine deutlich höhere Steigerung der aeroben und der anaeroben Kapazität, als auch eine gesteigerte Kraft und ein höheren Muskelzuwachs, als das einstündige Ausdauertraining bewirkt hat.

Auf Grund dieser Revolutionären Entdeckung wurde dieses hocheffiziente 4 Minuten Intervall Training nach Tabata benannt.

Weitere Studien zeigen auch eine viel höhere Fettverbrennung bei diesen kurzen Intervalleinheiten, als bei allen anderen Methoden.

Wie funktioniert Tabata?

Tabata ist eine spezielle Form des HIIT (High Intenisty Interval Training). Dabei wechseln sich Belastungszeiten und Pausenzeiten in festgelegten Intervallen regelmäßig ab. Durch die kurzen lohnenden Pausen bekommt der Körper Zeit sich ein Stück weit zu erholen, um während der Belastungszeit mehr leisten zu können. Im Gegensatz zu moderatem Cardiotraining, bei dem man dem Körper und den Muskeln durch dauerhafte Belastung keine Zeit für Erholung bietet. Diese kurzen lohnenden Pausen sind wirklich wichtig um deinen Körper effektiv aber natürlich zu belasten und dadurch viel Fett zu verbrennen.

4 kurze Minuten

Die genauen Zeitfenster sind, wie in Tabatas Studie verwendet, genau festgelegt. Das 4 minütige Workout besteht aus 8 Intervallen, die man je 20 Sekunden absolviert. Zwischen den Intervallen macht man immer eine kurze lohnende Pause von genau 10 Sekunden.

Überall ausführbar

Als Tabata-Übungen verwendet man idealerweise Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Deshalb ist das Workout auch so praktisch, da du es jederzeit und überall ausführen kannst und auch keine teure Mitgliedschaft im Fitnessstudio benötigst.

 Jedoch kannst du nicht jede beliebige Übung in ein Tabata einbinden, wie es dir auf allen möglichen Internetseiten versucht wird zu erklären. Spezielle Tabata-Übungen müssen idealerweise den ganzen Körper gleichzeitig beanspruchen, um maximal effektiv zu sein.

Finde heraus, welche Tabata-Übungen zu dir passen

Nutzermeinung

"Alles in allem empfinde ich Tabata als ein einfach machbares, spaßiges Training, bei dem man sich voll auspowern kann."

Julia Scholz 

In 4 Minuten zum Traumkörper

Tabata eignet sich hervorragend für ein schnelles Training, wenn du wenig Zeit hast, deine Routine wechseln oder die Ausdauer verbessern oder Abnehmen möchtest. Integriere diese Art von Training in deine Tagesroutine und du wirst damit erstaunliche Ergebnisse erreichen.

Finde heraus, welche Tabata-Übungen zu dir passen

Copyright © Vincent Eifler - www.fit-in4minuten.de
Impressum    Datenschutzerklärung

Disclaimer : Personen, die Herz-Kreislauf-Krankheiten haben oder schwanger sind, wird die Teilnahme am Tabata-Training nicht empfohlen.  Auch zur Behandlung krankhaften Übergewichts sind die Online-Programme nicht geeignet. Um schnelle Ergebnisse garantieren zu können, wird eine gesunde Ernährung und Lebensweise vorausgesetzt. Die Ausführung der Übungen erfolgt auf eigenes Risiko. Die Ergebnisse variieren außerdem  je nach Ausgangspunkt und Einsatz beim Training.